Cityhostel Berlin

Dein Hostel in Berlin Mitte

Weihnachtsmärkte in Berlin – vom Rummel bis zum Ökomarkt

Jedes Jahr zu dieser Zeit öffnen in Berlin die Weihnachtsmärkte ihre Türen. Wir möchten euch wieder einige vorstellen, die sich aus der Standard-Masse herausheben, auch welche Art und Weise auch:

Direkt bei uns am Alexanderplatz wird euch Jahrmarktsstimmung geboten: vom 24.11. bis zum 28.12.. Den Markt, der sich zwischen der Jannowitzbrücke und dem Alexanderplatz befindet, könnt ihr unter der Woche von 14 bis 22 Uhr besuchen, am Wochenende ab 12 Uhr. Der Weihnachtsmarkt ist einer der größten und meistbesuchten in Berlin und wenn ihr mit dem großen Riesenrad fahrt und nach unten schaut – dann fühlt ihr euch ein bisschen wie in Las Vegas.
>> mehr

Der Kollwitzplatz hingegen bietet einen Öko-Adventsmarkt: Hier gibt es alles Weihnachtliche rund um Bio und Öko, von der Vollkornwaffel über Holzspielzeug bis hin zum gegrillten Bio-Steak. Der Markt öffnet vom 1. bis 4. Advent seine Türen von 12 bis 19 Uhr. Hier könnt ihr sogar euer Weihnachtsessen bestellen: zum Beispiel die Bio-Weihnachtsgans oder Bio-Flugente to Go zum Mitnehmen am Stand der Veranstaltern des Marktes, der grünen Liga Berlin.
>> mehr

Ruhiger, aber schön: der Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt, täglich geöffnet vom 24.11. bis 31.11 täglich von 11-22 Uhr, außer am 24.12. und 31.12.. Der Markt bietet euch eine weihnachtliche Mischung aus bildender Kunst, leckerem Essen, alter Handwerkskunst und Show und Animation. Der 1 € der als Eintritt verlangt wird, wird für sozial und kulturelle Aufgaben in Berlin gespendet.
>> mehr

Genauso kulturell ist der Lucia Weihnachtsmarkt, er wird der Lichtbringerin Lucia gewidmet. In der verträumten Atmosphäre könnt ihr unter der Woche von 15 bis 22 Uhr und am Wochenende von 13 bis 22 Uhr gemütlich von einem Stand zum nächsten schlendern – und wenn euch im Laufe des Abends kalt werden sollte: Wärmt euch einfach an den Schwedenfeuern wieder auf! Der schöne Markt hat vom 24.11. bis 22.12. geöffnet und befindet sich in der Kulturbrauerei. Wenn ihr mehr zu dem Weihnachtsmarkt, der zu den schönsten in Berlin gehören soll, erfahren wollt, schaut hier nach:
>> mehr

Euch ist kulturell zu langweilig? Und ihr wollt lieber etwas mehr Action? Dann besucht den Weihnachtsmarkt am Roten Rathaus: Auf dem 50 Meter hohem Riesenrad kriegt ihr den Kopf frei. Zu hoch? Dann leiht euch im Zentrum des Weihnachtsmarktes Schlittschuhe aus und düst eure Runden. Zu rutschig? Es gibt auch hier etwas ruhiges: die Tierwelt, in der ihr Tiere zum Anfassen und Streicheln findet ;) Dieser Markt hat vom 24.11.-28.12. täglich von 12-22 Uhr geöffnet.
>> mehr

Für euch war noch nichts dabei? Hier findet ihr die Weihnachtsmärkte nach S- und U-Bahn-Stationen:


Die Grafik stammt von Eike Mitte für anamea.

Eine Übersicht aller Weihnachtsmärkte in Berlin findet ihr auch hier. Ihr habt die Wahl!

Facebook Twitter Google Email

Kommentar schreiben

Loading